Verfahrensbeschreibungen

Die Verfahrensbeschreibungen beschreiben eine Vielzahl von kommunalen und staatlichen Verwaltungsdienstleistungen und Vorgängen. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu den erforderlichen Unterlagen die zu einer bestimmen Verwaltungsdienstleistung notwendig sind (z.B. Beantragung eines Reisepasses), zu Voraussetzungen, den zuständigen Stellen oder den Verfahrensabläufen, etc.
Über eine A-Z -Liste können Sie eine Vorauswahl nach den Anfangsbuchstaben des von Ihnen gesuchten Verfahrenstyps treffen.

Verfahrensbeschreibungen

Baustelleninformationssystem des Landes Baden-Württemberg nutzen

Das Baustelleninformationssystem des Landes Baden-Württemberg informiert Sie über

  • Arbeitsstellen (Tages- und Dauerbaustellen) auf Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen, die zu Verkehrsbehinderungen führen können, und
  • Arbeitsstellen mit Vollsperrungen sowie Arbeitsstellen mit einer Dauer von mindestens 8 Tagen auf allen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen außerorts.

Sie können sich über Art und Zeitraum der Arbeitsstellen sowie über die Beschränkung der Fahrstreifen informieren.

Die Baustellendaten können auch in Google Earth übertragen und betrachtet werden.

Zuständige Stelle

Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Voraussetzungen

keine

Verfahrensablauf

Sie finden die von Baustellen betroffenen Straßen über die

  • Suche mit der Karte,
  • Auswahl der Autobahn- oder Bundesstraßennummer,
  • Angabe eines Regierungsbezirkes oder Landkreises.

Vollsperrungen werden größtenteils mit Angabe einer Umleitungsempfehlung aufgeführt.

Straßensperrungen und Verkehrsbeschränkungen der Bundes- und Landesstraßen in Baden-Württemberg werden anhand der vier Regierungsbezirke aufgelistet.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten/Leistung

keine

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Ministerium für Verkehr hat dessen ausführliche Fassung am 15.09.2016 freigegeben.