Verfahrensbeschreibungen

Die Verfahrensbeschreibungen beschreiben eine Vielzahl von kommunalen und staatlichen Verwaltungsdienstleistungen und Vorgängen. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu den erforderlichen Unterlagen die zu einer bestimmen Verwaltungsdienstleistung notwendig sind (z.B. Beantragung eines Reisepasses), zu Voraussetzungen, den zuständigen Stellen oder den Verfahrensabläufen, etc.
Über eine A-Z -Liste können Sie eine Vorauswahl nach den Anfangsbuchstaben des von Ihnen gesuchten Verfahrenstyps treffen.

Verfahrensbeschreibungen

Fortbildung an der Führungsakademie (öffentlicher Dienst BW) - Teilnahme anmelden

Die Führungsakademie Baden-Württemberg bietet verschiedene Qualifizierungsdienstleistungen für Bedienstete des Landes Baden-Württemberg an. Neben dem klassischen Seminarangebot gibt es auch maßgeschneiderte Inhouse-Veranstaltungen.

Tipp: Das Angebot der Führungsakademie finden Sie im Internet.

Zuständige Stelle

die Führungsakademie Baden-Württemberg

Voraussetzungen

Sie müssen Bedienstete oder Bediensteter des Landes Baden-Württemberg sein.

Für die kostenlose Teilnahme an einem Fortbildungslehrgang benötigen Sie die Genehmigung der Bildungsmaßnahme der für Sie zuständigen Bildungsverantwortlichen.

Verfahrensablauf

Das aktuelle Fortbildungsprogramm der Führungsakademie Baden-Württemberg ist über die Internetseite der Führungsakademie abrufbar. Dort können Sie sich auch für die Veranstaltungen anmelden.

Tipp: Für die erstmalige Anmeldung sowie für eine Seminarbuchung stellen wir Ihnen eine Anleitung zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen

keine

Frist/Dauer

Buchungsschluss für ein Seminar ist vier Wochen vor Seminarbeginn.

Kosten/Leistung

  • wenn die Bildungsmaßnahme von Ihren Bildungsverantwortlichen genehmigt wurde: keine
    Die Kosten für das Seminar übernimmt Ihre Dienststelle. Die anfallenden Übernachtungs-, Verpflegungs- und Fahrtkosten erhalten Sie im Rahmen einer Reisekostenabrechnung nach dem Reisekostengesetz von Ihrer Dienststelle zurück.
  • ohne Genehmigung: Sie selbst müssen sämtliche anfallende Kosten tragen.
  • für eine Stornierung des Besuchs der Fortbildungsveranstaltung:
    • 15 Tage und mehr vor Seminarbeginn: keine Stornokosten
    • 8 bis 14 Tage vor Seminarbeginn: 50 Prozent der Kosten für das Seminar
    • 0 bis 7 Tage vor Seminarbeginn: 100 Prozent der Kosten für das Seminar

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Führungsakademie Baden-Württemberg hat dessen ausführliche Fassung am 13.08.2015 freigegeben.