ADAC-Fahrradturnier von Schulförderverein mit Unterstützung durch den MSC

Zum Ausweichtermin zeigte sich das Wetter von der besten Seite, so dass das jährlich vom Schulförderverein und Motorsportclub Obernheim durchgeführte ADAC-Fahrradturnier stattfinden konnte.
Es waren wieder viele Kinder, die die Chance nutzten, ihre Geschicklichkeit mit dem Fahrrad unter Beweis zu stellen.
Bei Hamburger, kalten Getränken, Kaffee, Kuchen und Waffeln konnten sich die Eltern, Großeltern und auch Radler zwischendurch stärken.
Das Team von Schulförderverein und die Elternvertreter der Jahrgangsstufe 3 haben hier in bewährter Weise zusammen gearbeitet.

Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Gruppe I, 8-9 Jahre – Jungs: 
1. Platz: Felix Steger
2. Platz: Arndt Fritz

Gruppe I, 8-9 Jahre – Mädchen:
1. Platz: Sarah Steger
2. Platz: Svenja Junker
3. Platz: Annika Dommes

Gruppe II; 10 – 11 Jahre – Jungs:    
1. Platz: Mustafa Tenes
2. Platz: Jonas Bayer
3. Platz: Fabio Bayer

Gruppe II;  10-11 Jahre – Mädchen
1. Platz: Alina Wäschle
2. Platz: Michaela Moser
3. Platz: Doreen Lander

Gruppe III; 12-15 Jahre – Jungs:
1. Platz: Jan Müller
2. Platz: Fabian Steger
3. Platz: Phiipp Wäschle 


Mädchen haben in dieser Jahrgangsgruppe nicht teilgenommen.
  
Allerdings haben vier Kinder teilgenommen, die noch nicht in die Wertung des ADAC einbezogen werden, weil Sie noch zu jung sind, unsere Bambinis.
  
Hier erreichte Levin Kolleck den ersten Platz bei den Jungs, gleich darauf folgt Dominik Schnee. Bei den Mädchen kam  Friederike Moser vor Lorena Schnell auf Platz eins.