Rundweg Rappenstein-Tanneck: Obernheim

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Obernheim
Zu allen Jahreszeiten eine tolle Landschaft und intakte Natur
Rundweg Rappenstein-Tanneck

Hauptbereich

Rundweg Rappenstein-Tanneck

Der Rundweg beginnt am Parkplatz Eschental und führt entlang der Eschentalquelle und des Kohlstattbrunnenbach vorbei an den Aussichtspunkten Rappenstein mit "Schuhmachersessel" und Albtrauf mit europäischer Wasserscheide durch die Flora und Fauna im Naturschutzgebiet Stromelsberg/Hessenbühl.

Nach einem Abstieg in den „Tann“ geht es wieder aufwärts  zum Weiler Tanneck. Dort bietet sich ein Abstecher zur naheliegenden St. Wendelinuskapelle (Tanneck) und zur Panoramaaussicht des Burgbühl an.

Die Strecke in dieser abwechslungsreichen Landschaft beträgt 16,8 km,insgesamt werden in 5 Stunden 292 Höhenmeter zurückgelegt. Am Abzweig in den „Tann“ bietet sich eine Möglichkeit, wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren.