Aktuelles aus Obernheim: Obernheim

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Obernheim
Zu allen Jahreszeiten eine tolle Landschaft und intakte Natur
Aktuelles aus Obernheim

Hauptbereich

Seniorenfeier 2018

Autor: Frau Kolleck
Artikel vom 04.12.2018

Seniorenfeier am 1. Advent

Wie schon seit vielen Jahren wurden auch in diesem Jahr am 1. Advent die Seniorinnen und Senioren über 65 Jahren von der Gemeinde in den Bürgersaal zu einer gemeinsamen Feier eingeladen. Der Bürgermeister durfte eine erfreulich große Anzahl an Gästen im weihnachtlich dekorierten Festsaal willkommen heißen. Ebenso begrüßte er von Seiten der Kirche Herrn Pfarrer Joseph Knaiyodickal sowie Herrn Pfarrer Epperlein aus Tieringen.

Das Mittagessen wurde erstmals von der Metzgerei Mengis geliefert und durch fleißige Helfer des DRK ausgegeben. Die Gäste konnten sich gemischten Braten mit Spätzle, Gemüse sowie verschiedene Salate schmecken lassen.

Am Anschluss an das Mittagessen las Pfarrer Epperlein aus dem Gedicht „Noch ist der Herbst nicht ganz entflohen“ von Theodor Fontane vor. Zwischenzeitlich warteten die Kinder der Grundschule Obernheim bereits gespannt auf ihren Auftritt und so übergab der Bürgermeister das Mikrofon an die Rektorin der Grundschule Frau Pehlke. Unter der Leitung von Frau Buhl, welche an der Grundschule Musik unterrichtet, unterhielten die Grundschulkinder die Gäste mit einem tollen Vortrag mit Gesang, Tanz und Glockenspiel. Hierfür ernteten die Kinder von den Gästen einen großen Applaus. Zur guten Stimmung im Saal trugen auch die unterhaltsame Darbietung von Frau Helene Dornig bei, welche auf humorvolle Weise vorgetragen wurden.

Ebenfalls nicht fehlen darf bei der Seniorenfeier ein leckeres Stück Kuchen und Kaffee. Besonders beliebt bei den Gästen ist auch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, welches zur schönen Tradition geworden ist. Begleitet wurden diese durch Bürgermeister Ungermann auf der Posaune. Leider konnte in diesem Jahr Herr Eugen Wäschle aus gesundheitlichen Gründen nicht für die musikalische Umrahmung sorgen. Für weiteren musikalischen Genuss im Saal sorgte der Auftritt des Musikvereins „Lyra“, insbesondere das „Marienlieder-Quiz“ verbreitete gute Stimmung bei den Gästen.

Eine besondere Ehre für Bürgermeister Ungermann ist es in jedem Jahr, die älteste Teilnehmerin sowie den ältesten Teilnehmer zu ehren. So durfte er Frau Gisela Weckerle und Herrn Josef Essigbeck ein kleines Präsent überreichen.

Bürgermeister Ungermann bedankte sich recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern der DRK-Bereitschaft Obernheim-Oberdigisheim für die gesamte Organisation und Bewirtung an diesem Tag und lobte das ehrenamtliche Engagement der DRK-Bereitschaft in vielen Bereichen. Ebenso dankte er Hausmeister Uwe Lander für seinen Einsatz bei Auf- und Abbau der Veranstaltung sowie Herrn Rainer Bay für die Organisation des Seniorentreffs in Obernheim während des gesamten Jahres. Ein weiterer Dank ging an die Grundschulkinder sowie an die Rektorin der Grundschule Obernheim und an den Musikverein Obernheim. Nicht zuletzt dankte der Bürgermeister Helene Dornig ihren unterhaltsamen Beitrag an diesem Nachmittag.